Aufbau einer neuen Klinik für neurologische Schlaf- und Beatmungsmedizin in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Münster

Artikel-CLE_04072016Münster – Mit einer neu geschaffenen Klinik für neurologische Schlaf- und Beatmungsmedizin am Clemenshospital in enger Kooperation mit dem Universitätsklinikum Münster (UKM) wird die Versorgung von beatmeten Patienten mit einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) sowie von Patienten mit einer amyotrophen Lateralsklerose (ALS) in der Region Münsterland wesentlich verbessert. Die Funktion des Chefarztes wird Prof. Dr. Peter Young übernehmen, der weiterhin auch die Leitung der Klinik für Schlafmedizin und neuromuskuläre Erkrankungen am UKM innehaben wird. […]

Goldenes Siegel für die Hygiene im Clemenshospital

Artikel-CLE_01072016Münster – Die Hygiene im Clemenshospital ist Gold wert, zumindest aus Sicht der „Aktion Saubere Hände“, an der sich knapp 1.000 Krankenhäuser in ganz Deutschland beteiligen. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde die Klinik am Düesbergweg mit dem Goldsiegel ausgezeichnet, „Damit sind wir im Münsterland die einzigen, denen dies gelungen ist. In ganz Deutschland sind es nur drei Kliniken“, wie die Hygienefachkraft Martin Wolke bestätigt. […]

Agoraphobie: Wenn die Reise schon an der Haustür endet

Artikel-CDK_28062016Münster – Viele Menschen mit Agoraphobie wünschen sich, angstfrei zu verreisen. Doch Angst lässt sich nicht einfach „löschen“. Wichtig ist es, neue Erfahrungen zu sammeln, die die Angstreaktionen hemmen. Eine Therapie kann dabei helfen.
Etwa fünf Prozent aller Frauen und Männer in Deutschland leiden an einer Agoraphobie. Sie fürchten sich vor öffentlichen Plätzen, vor Menschenmengen, vor Situationen, aus denen eine Flucht schwierig oder peinlich sein könnte. […]

Komplexe Hirntumor-Operationen live nach London übertragen

Artikel-UKM_27062016Münster (ukm/aw) – 200 Neurochirurginnen und -chirurgen in London lauschten am 23. Juni gebannt den Erklärungen von Prof. Dr. Walter Stummer, Direktor der Klinik für Neurochirurgie am UKM (Universitätsklinikum Münster) und seit kurzem Präsident der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC).
Während er am offenen Hirn operierte, war der Patient wach und ansprechbar. […]

Wohltätigkeits-Golfturnier: 1510 Euro für den guten Zweck

Artikel-RAK_22062016Münster – Während eines Wohltätigkeits-Golfturniers des Golfclub Münster-Tinnen kamen am vergangenen Sonntag 1510 Euro zugunsten des Fördervereins Palliativmedizin Raphaelsklinik e. V. zusammen. Der Schirmherr des Fördervereins, Jörg Adler und der stellvertretende Vorsitzende Dr. Holger Timmer nahmen die Spende entgegen, die vollständig den Patientinnen und Patienten der Palliativstation des Innenstadtkrankenhauses zugutekommen wird. […]

Sommer, Sonne, Sonnenbrand:
Expertentipps zum richtigen Umgang mit der Sonne

Artikel-UKM_20062016Münster (ukm/ks) – Immer wieder verwöhnt uns die Sonne zwischen den Regentagen – der UKM-Experte Dr. Carsten Weishaupt informiert anlässlich des Tages des Sonnenschutzes am 21. Juni über den richtigen Umgang mit Sonne und den Schutz vor Hautkrebs. […]

 

Tabuthema Inkontinenz: UKM-Experten beraten Betroffene per Telefon-Hotline

Artikel-UKM_17062016Münster (ukm/aw) – Das Problem der Harn- und Stuhlinkontinenz ist weit verbreitet und wird oft tabuisiert. Es betrifft Alte und Junge, Männer wie Frauen. Viele ziehen sich zurück in die soziale Isolation, halten es gegenüber Freunden und Familienangehörigen geheim und scheuen den Weg zum Arzt. Im Rahmen der Welt-Kontinenz-Woche möchte das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum des UKM (Universitätsklinikum Münster) Hilfestellung bieten und richtet eine eintägige Telefonhotline ein. Betroffenen und Angehörigen haben so die Möglichkeit, ihr Problem den Spezialisten des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums anonym zu schildern. […]

„Wir brauchen Sie hier“: PTA-Schülerinnen zu Besuch in der Krankenhausapotheke des UKM

Artikel-UKM_15062016Münster (ukm/aw) – Zusammen mit ihrer Lehrerin haben sich heute PTA-Schüler der Völker-Schule Osnabrück auf Studienfahrt ins benachbarte Münster begeben. 27 junge Frauen und ein Mann der PTA-Schule hatten ein Ziel: die Krankenhausapotheke des UKM (Universitätsklinikum Münster). Ein für beide Seiten wichtiger Austausch, freut sich der Leiter der Krankenhausapotheke, Dr. Christoph Klaas: „Kaum eine Pharmazeutisch-technische Assistentin lernt in ihrer Ausbildung einmal die Krankenhausseite kennen. Die meisten arbeiten deswegen im Anschluss auch in öffentlichen Apotheken.“ […]