Revolutionäre Fortschritte bei der Behandlung von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Münster – Rund 100 Zuhörer informierten sich im Foyer der Raphaelsklinik über die Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und deren Behandlung. Experten des Pankreaszentrums Münster sowie niedergelassener Praxen und der EOS-Klinik berichteten während der dreistündigen Veranstaltung über die besonderen Eigenarten des Bauchorgans sowie die Untersuchungsmöglichkeiten und Operationsmethoden bei Entzündungen und Krebserkrankungen. Noch immer erzeugt die Nachricht, dass die Bauchspeicheldrüse erkrankt ist, bei vielen Betroffenen Sorgen und Ängste. Dabei hat die Medizin auf diesem Gebiet große Fortschritte gemacht. […]

Auszeichnung für Urologen

Münster – Die urologische Gemeinschaftspraxis Münster wurde mit dem renommierten Alexander-von-Lichtenberg-Preis 2018 ausgezeichnet. Diese wichtige Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Urologie ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro verbunden und würdigt herausragende Leistungen auf dem Gebiet der ganzheitlichen Versorgung von Krebspatienten. Dr. Walter Otto, Dr. Eckart Gronau und Dr. Maximilian Cohausz nahmen den Preis beim diesjährigen Jahreskongress in Dresden entgegen. […]

Grippeimpfung: Kleiner Picks, große Wirkung

Ein grippaler Infekt wird häufig mit der echten Grippe verwechselt. Und deshalb verharmlost. Die Grippe ist eine ernstzunehmende Erkrankung, sagt Virologe Prof. Dr. Stephan Ludwig. Schutz bietet eine Grippeimpfung, die dieses Jahr erstmalig allen Versicherten als sogenannter Vierfach-Impfstoff zugänglich ist. Grippe wird unterschätzt – und damit auch die Impfung dagegen. Lediglich 30 bis 40 Prozent der Deutschen lassen sich jährlich impfen, die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt eine Quote von 65 bis 70 Prozent. […]

Welttag der seelischen Gesundheit (10.10.2018): Es gibt keine vollkommene psychische Gesundheit

Münster (ukm/aw) – Der Welttag der seelischen Gesundheit und die dazugehörige Aktionswoche will die Bevölkerung für die Probleme von psychisch und psychosomatisch Erkrankten sensibilisieren. Allein die Zahl der Krankschreibungen aufgrund von psychischen Beschwerden ist laut einer Auskunft der Bundesregierung zwischen 2008 und 2016 um rund 60 Prozent gestiegen. Univ.-Prof. Dr. med. Dr. theol. Gereon Heuft, Direktor der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie am UKM (Universitätsklinikum Münster), warnt vor einer Stigmatisierung und fordert Betroffene auf, sich Hilfe zu holen. […]

Neue Therapiemöglichkeiten bei Hautkrebs (z.B. Merkelzellkarzinom)

Münster (ukm/lie) – Beim Rasieren fiel Lothar Becherer die kleine Hautveränderung an der rechten Wange auf. „Ich habe mir erstmal nichts dabei gedacht“, erzählt der 79-Jährige. Eine Woche später ging er in seiner Heimatstadt Bergkamen dann doch zum Hautarzt, um die Stelle sicherheitshalber kontrollieren zu lassen. Es wurden Proben entnommen und untersucht. Das beängstigende Ergebnis: Verdacht auf ein sogenanntes Merkelzellkarzinom, eine besonders aggressive Form von Hautkrebs. […]

Ein Vierteljahrhundert für moderne Psychotherapie

Münster – Vor 25 Jahren wurde die Christoph-Dornier-Klinik in Münster eröffnet. Seitdem unterstützt sie psychisch erkrankte Menschen dabei, Wege zurück in ein selbstbestimmtes Leben zu finden. Für die Gesundheitsregion Münsterland sei sie ein Glücksfall und wichtiger Partner ‒ hoch kompetent und hoch spezialisiert, sagt Peter Schnepper, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen, kurz bevor er die Jubiläumsurkunde überreicht. […]

Ein starkes Team für eine stabile Wirbelsäule: UKM als Top-Zentrum (Level I-Zentrum) zertifiziert

Mit der Auszeichnung „Level I-Zentrum“ der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft gehört das UKM (Universitätsklinikum Münster) ab sofort zum Kreis von 15 Kliniken bundesweit, die diese höchste von drei Zertifizierungsstufen offiziell führen dürfen. Die münsterschen Spezialisten der Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie (Direktor: Prof. Dr. Georg Gosheger), Klinik für Neurochirurgie (Direktor: Prof. Dr. Walter Stummer) und Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie (Direktor: Prof. Dr. Michael Raschke) behandeln das komplette Spektrum der einfachen bis komplexen Wirbelsäulenleiden wie degenerative und entzündliche Erkrankungen, Tumore, Verletzungen und Deformitäten der Wirbelsäule. […]

ECMO rettet Baby Ylvie

Die Extracorporale Membranoxygenierung (ECMO) ist als Eingriff genauso schwerwiegend, wie der Name vermuten lässt: Gemeint ist eine Lungenersatztherapie, die außerhalb des Körpers per Maschine erfolgt. Das UKM ist eines der wenigen ECMO-Zentren in Deutschland. Bei Baby Ylvie hat die Therapie kurz nach der Geburt das Überleben gesichert. […]