Veranstaltungen im Kreis Warendorf

St-Josef-Stift_Sendenhorst

St. Josef-Stift Sendenhorst

Die Fachklinik für Rheumatologie führt regelmäßig verschiedene Veranstaltungen: Präventionskurse und Patienten-Schulungen durch.

Patientenschulung

Das St. Josef-Stift Sendenhorst veranstaltet eine Patientenreihe rund um Themen der Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Sportmedizin, Rheumatologie, Rheumaorthopädie, Schmerztherapie und Rehabilitation. In der Patientenakademie vermitteln Mediziner auf verständliche Weise Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bestimmter Krankheitsbilder und stehen für Fragen zur Verfügung.

Hinweis zur Anmeldung: Für die Teilnahme an der kostenlosen Patientenakademie ist eine telefonische Anmeldung erforderlich. Die Telefonnummer für die Anmeldung steht bei den jeweiligen Veranstaltiungsdaten. Weitere Inforamtionen erhalten Sie unter www.st-josef-stift.de und unter www.facebook.com/St.Josef.Stift.

Die Themen in 2016

11.02.2016 | Wirbelsäulenverkrümmungen und Instabilitäten – was tun?
Beweglichkeit erhalten – Lebensqualität gewinnen

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6602
Referent: Dr. Christian Brinkmann, Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

24.02.2016 | Osteoporose interdisziplinär
Ursache, Diagnose, Therapie und Ernährung

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6604
Referent: Prof. Dr. Michael Hammer, Chefarzt der Klinik für Rheumatologie
Dr. Hartmut Bork, Chefarzt des Reha-Zentrums am St. Josef-Stift
Dr. Ulrich Frohberger, Orthopäde und Osteologe, Münster
Dr. Anna Maier, Oberärztin, Klinik für Rheumatologie
Birgit Schlüter, Diätassistentin

02.03.2016 | Das künstliche Kniegelenk – wann erforderlich?
Hilfe auf dem Weg zur Entscheidung

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6601
Referent: Dr. Frank Horst, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Traumatologie
Dr. Matthias Boschin, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

09.03.2016 | Natürliches Gelenk statt Prothese
Erhalt betroffener Gelenke

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6605
Referent: Dr. Ludwig Bause, Chefarzt der Klinik für Rheumaorthopädie

15.03.2016 | Der enge Spinalkanal – was tun?
Beweglichkeit erhalten – Lebensqualität gewinnen

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6602
Referent: Dr. Christian Brinkmann, Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

06.04.2016 | Handchirurgie mit neuem Konzept
Typische und häufige Krankheitsbilder von Finger und Hand und deren Therapie

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6603
Referent: Dr. Shabnam Schade, Fachärztin für Handchirurgie, St. Josef-Stift Sendenhorst
Dr. Ludwig Bause, Chefarzt der Klinik für Rheumaorthopädie
Walter Bureck, Leitung der Ergotherapie
Moderation:
Dr. Carsten Radas, Chefarzt der Klinik für Ambulante Operationen und Sporttraumatologie

13.04.2016 | Ein besseres Leben mit chronischen Schmerzen
Die multimodale Schmerztherapie – eine Hilfe für chronische Schmerzpatienten

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6609
Referent: Herbert Thier, Chefarzt der Schmerzklinik für Gelenk- und Rückenbeschwerden
Dieter Minnebusch, Dipl.-Psychologe
Dominik Wierbrügge, Physiotherapeut
Nils Krüger, Pain-Nurse

12.05.2016 | Wie geht es weiter nach der Operation?
Rehabilitation nach künstlichem Gelenkersatz und Wirbelsäulen-OP

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6608
Referent: Dr. Hartmut Bork, Chefarzt des Reha-Zentrums am St. Josef-Stift
Dr. Heike Horst, Therapieleitung
Ursula Coerdt-Binke, Pflegeleitung

08.06.2016 | Der enge Spinalkanal – was tun?
Beweglichkeit erhalten – Lebensqualität gewinnen

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6602
Referent: Dr. Christian Brinkmann, Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

15.06.2016 | Das künstliche Hüftgelenk – wann erforderlich?
Hilfe auf dem Weg zur Entscheidung

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6601
Referent: Dr. Frank Horst, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Traumatologie
Dr. Matthias Boschin, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

22.06.2016 | Gelenkprothesen für die Ewigkeit?
Haltbarkeit und Wechselmöglichkeiten von Endoprothesen

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6605
Referent: Dr. Ludwig Bause, Chefarzt der Klinik für Rheumaorthopädie

07.09.2016 | Der enge Spinalkanal – was tun?
Beweglichkeit erhalten – Lebensqualität gewinnen

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6602
Referent:  Dr. Christian Brinkmann, Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

21.09.2016 | Krumme Zehen und gespreizte Füße – moderne OP-Verfahren

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6603
Referent:  Dr. Carsten Radas, Chefarzt der Klinik für Ambulante Operationen und Sporttraumatologie

28.09.2016 | Das künstliche Kniegelenk – wann erforderlich?
Hilfe auf dem Weg zur Entscheidung

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6601
Referent:  Dr. Frank Horst, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Traumatologie
Dr. Matthias Boschin, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

05.10.2016 | Künstlicher Ersatz großer und kleiner Gelenke
Versorgungsmöglichkeiten an Schulter, Ellenbogen, Hand, Hüfte, Knie und Fuß

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6605
Referent:  Dr. Ansgar Platte, Oberarzt der Klinik für Rheumaorthopädie

09.11.2016 | Der enge Spinalkanal – was tun?
Beweglichkeit erhalten – Lebensqualität gewinnen

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6602
Referent:  Dr. Christian Brinkmann, Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

16.11.2016 | Probleme mit dem Fuß und Sprunggelenk – was tun?

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6601
Referent:  Dr. Frank Horst, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Traumatologie
Dr. Thorsten Plaumann, Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Traumatologie

23.11.2016 | Ein besseres Leben mit chronischen Schmerzen
Die multimodale Schmerztherapie – eine Hilfe für chronische Schmerzpatienten

Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Telefon (02526) 300-6609
Referent:  Herbert Thier, Chefarzt der Schmerzklinik für Gelenk- und Rückenbeschwerden
Dieter Minnebusch, Dipl.-Psychologe
Petra Brabender, Physiotherapeutin
Ulrike Brüggemann, Pain-Nurse

Weitere Informationen

Therapiezentrum: 02526 300-1610
Für nähere Informationen zu den einzelnen Kursen (Termine, Zeiten und Gebühren) sowie Anmeldungen oder Terminabsprachen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Therapiezentrums telefonisch unter Telefon 02526.300-1610 oder per E-Mail therapiezentrum@st-josef-stift.de gerne zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: www.st-josef-stift.de