Veranstaltungen im Kreis Coesfeld

Gesundheit und Lebensstil

Logo_Familienbildungsstaette_Coesfeld

Die Angebote in den Bereichen der Gesundheitsbildung, Selbsthilfe, Entspannung, Balance, Fitness, Bewegung und Tanz sowie Ernährung und Hauswirtschaft, regen Menschen zur aktiven und gezielten Verbesserung ihrer Gesundheit an.

Leben in Balance – Wohlbefinden erlangen!

Gesundheit umfasst ein komplexes Spannungsfeld von körperlichen, geistigen, seelischen und umweltabhängigen Aspekten. Gesundheit kann man nicht kaufen, nicht verschenken oder gar geschenkt bekommen. Wir können sie nur aktiv beeinflussen, in dem wir uns gut um uns und die uns Anvertrauten kümmern.
Präventive Gesundheitsbildung hilft Ihnen, selber Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen, zu einer kritischen Fragehaltung und zu Verhaltensänderungen im Alltag zu kommen.

Die Veranstaltungen vermitteln Fachwissen und Grundlagen für gesundheitsbewusstes Handeln, es fördert Ihr Wohlbefinden und setzt neuen Kräfte frei für die Bewältigung vielfältiger Aufgaben im Familienalltag unter dem Motto: „Gesundheit leben“.

Themengebiete

Gesundheitsbildung und Selbsthilfe
Entspannung und Balance
Fitness und Bewegung
Ernährung und Hauswirtschaft

Quelle: Familienbildungsstätte (FBS) Coesfeld 2015

Gesundheitsforum Coesfeld

Das Gesundheitsforum Coesfeld ist ein Netzwerk aus verschiedenen Institutionen Coesfelds, wie den Christophorus-Kliniken, dem Coesfelder Ärztering, der VHS, der FBS, der Zahnärzte und Apotheker Coesfelds etc. und ist eine Fortführung der Coesfelder Gesundheitstage. Ziel des Gesundheitsforums Coesfeld ist es, seriöse und qualitätiv hochwertige Veranstaltungen im Gesundheitssektor durchzuführen, die zur Aufklärung und Fortbildung dienen.

Die nachstehenden Veranstaltungen werden vom Gesundheitsforum Coesfeld angeboten. Für weitere Informationen und bei Fragen zu den Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an:

Gesundheitsforum Coesfeld
Anja Hackenfort
Südwall 22
48653 Coesfeld

E-Mail info@Gesundheitsforum-Coesfeld.de
Telefon 02541.89-14030
Telefax 02541.89-13541

Quelle: © 2016 Gesundsheitsforum Coesfeld – Alle Termine und Themen

Die Themen in 2016

20.01.2016 | Wenn die Schulter schmerzt – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
Die Schulter ist bemerkenswert – bietet sie doch als Gelenk den größten Bewegungsumfang. Doch dadurch ist sie nicht besonders stabil – und somit anfällig für Verschleiß und Verletzungen. Viele Menschen leiden deshalb unter Schulterschmerzen. […] [Weitere Informationen]

17.02.2016 | Darmkrebs – medizinische und psychoonkologische Informationen
Dickdarmkrebs gehört zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen. Wird er früh erkannt, bestehen gute Heilungsaussichten. […]
[Weitere Informationen]

16.03.2016 | Problemkeime – Kein Problem?
(Infektionskrankheiten, Krankenhauskeime, Resistenzen)

Aus der Tagespresse kennen Sie bereits die unaussprechlichen Namen für viele Problemkeime: „MRSA, MRE, MRGN, ESBL, VRE“. Woher kommen diese Keime und wie kann man sich schützen? Wie gelingt ein sicherer Umgang mit diesen Keimen im Krankenhaus und im häuslichen Bereich? […]
[Weitere Informationen]

20.4.2016 | Wenn die Blase nicht mitspielt – Einnässen bei Kindern u. Jugendlichen
Bei vielen Kindern verläuft die Sauberkeitserziehung unkompliziert. Für einige Kinder und ihre Familien ist der Weg zum Trockenwerden aber deutlich steiniger, er kann über Jahre gehen, das Thema wird zu einer großen Belastung. Dabei wird das Einnässen oft verschwiegen, weil es den betroffenen Kinder und Ihre Eltern unangenehm ist und sie Angst haben, auf Unverständnis zu stoßen. […]
[Weitere Informationen]

18.5.2016 | Leistenbruch, Narbenbruch, Nabelbruch – Was tun?
Bei einem Bruch (Hernien) handelt es sich um eine krankhafte Lücke im Bereich der Bauchwand, durch die das Bauchfell und/oder Bauchorgane nach außen gleiten können. Dies führt in der Regel zu einer sichtbaren Vorwölbung, die in Ruhe oder bei körperlicher Belastung Schmerzen und/oder ein Druckgefühl hervorrufen kann. […] [Weitere Informationen]

15.6.2016 | Wenn der Rücken schmerzt – konservative Therapie der Rückenschmerzen
Rückenschmerzen sind ein weit verbreitetes Problem bei vielen Menschen. In Deutschland klagen 80 % der Menschen mindestens einmal im Leben über Rückenschmerz. Statistisch gesehen haben permanent 27 bis 40% der Deutschen Rückenschmerzen. Mit Rückenschmerzen sind meist Beschwerden im unteren Teil des Rückens im Bereich der Lendenwirbelsäule gemeint. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind vielfältig. […] [Weitere Informationen]

06.7.2016 | Schmerzen müssen nicht sein –
Konzepte der modernen Schmerztherapie im Krankenhaus

Für viele Menschen ist ein Krankenhausaufenthalt mit der Sorge vor starken Schmerzen verbunden. Starke Schmerzen müssen nicht sein. Dank moderner Behandlungsmöglichkeiten kann der größte Teil der Schmerzen auf ein erträgliches Maß reduziert werden. […]
[Weitere Informationen]

06.9.2016 / 13.09.2016 | Workshop – Selbstuntersuchung der Brust
Nicht alle Krebserkrankungen lassen sich früh erkennen. Brustkrebs aber schon und ist dann oft heilbar. Jede Frau hat die Möglichkeit, aktiv Maßnahmen der Früherkennung wahrzunehmen. Dazu zählen die Teilnahme am Mammografie-Screening (ab 50 Jahre) und die Tastuntersuchung beim Arzt (ab 30Jahre). […] [Weitere Informationen]

21.09.2016 | Prostata – Eine Drüse macht sich bemerkbar?
Die gutartige Vergrößerung der Prostata
Haben Männer Beschwerden beim Wasserlassen sowie Probleme mit einem häufigen Harndrang, liegen die Ursachen nicht selten in der Vergrößerung der männlichen Sexualdrüse, der Prostata. […]
[Weitere Informationen]

26.10.2016 | Kopfschmerz im Kindes- und Jugendalter
Kopfschmerzen im Kindes- und Jugendalter treten immer häufiger auf. Die meisten Kopfschmerzen im Kindesalter lassen sich jedoch gut behandeln. Welche Ursachen und Therapien gibt es? […]
[Weitere Informationen]

16.11.2016 | Wenn das Gehen nachlässt –
Verschiedene Ursachen von Gangstörungen aus neurologischer Sicht

Eingegangen werden soll in dem Vortrag auf zahlreiche mögliche Ursachen einer Gangbeeinträchtigung. Ursachen hierfür sind zum Beispiel: entzündliche Veränderungen im zentralen Nervensystem im Rahmen einer Multiplen Sklerose, eine verengte Wirbelsäule, eine Polyneuropathie der Beine, beispielsweise bei langjährigem Diabetes mellitus, Parkinson aber auch Schwindelsyndrome. […]
[Weitere Informationen]

30.11.2016 | Immer Ärger mit der Weisheit – Weisheitszähne müssen doch raus, oder?
In den meisten Fällen herrscht zum Abschluss des Zahnwechsels „Gedränge“ im Kiefer und für die Weisheitszähne fehlt oft der Platz, oder sie wachsen schräg und kommen nicht in die vorgesehene Position. In solchen Fällen werden Weisheitszähne meist entfernt. Ist dies immer notwendig, gibt es Alternativen? Wie geht der Zahnarzt bzw. der Chirurg vor? Was ist mit anderen verlagerten Zähnen? […]
[Weitere Informationen]

Quelle: © Gesundsheitsforum Coesfeld 2016