Schlagwort-Archive: Gezeitenland mobil GmbH

Gesundheitscampus Emsdetten:
Einrichtung einer außerklinischen Intensiv- & Beatmungspflege

Steinfurt (mhs/aw) – Gute Nachrichten für die Menschen in Emsdetten: Am 1. September diesen Jahres öffnen sich die Türen der ehemaligen Komfortstation des im Jahr 2015 geschlossenen Marienhospitals wieder zum Wohle der Gesundheitsversorgung aller. In der dritten Etage des Hauses richtet die „Das Gezeitenland mobil GmbH“ rund 20 Versorgungsplätze für Menschen ein, welche beispielsweise auf Grund invasiver Beatmung eine intensivmedizinische Pflege und Betreuung benötigen.

„Wir freuen uns sehr, dass der Kontakt zu den Geschäftsführern des UKM Marienhospital Steinfurt GmbH, Herrn Dr. Thorsten Kraege und Herrn Dirk Schmedding, so reibungslos verlief“, so der Geschäftsführer der Das Gezeitenland mobil GmbH, Damian Stampa. Die beiden Geschäftsführer des UKM MHS ergänzen: „Der Gesundheitscampus Emsdetten wird durch den Einzug der Gezeitenland GmbH weiter mit neuem Leben gefüllt. Durch die bereits ansässigen Haus- und Fachärzte sowie durch die Apotheke und das Sanitätshaus, wird zudem die optimale Versorgung der dann dort betreuten Patienten gewährleistet und der Gesundheitsstandort Emsdetten gestärkt.“

Bei der Gezeitenland mobil GmbH werden Patienten ausschließlich durch dreijährig examiniertes Pflegefachpersonal betreut. Jede Pflegekraft pflegt höchstens bis zu drei Patienten zeitgleich. Außerdem müssen alle Pflegefachkräfte im ersten Beschäftigungsjahr eine zertifizierte Weiterbildung zur Heimbeatmung nachweisen. Zum Start der neuen Intensivpflege im September werden die Pfleger in Emsdetten durch Kollegen der ehemaligen Johannesklinik in Altenberge unterstützt. Diese betreuen dort seit August 2015 bis zu 24 Patienten mit Intensivpflegebedarf und stehen den neuen Kollegen dann mit ihrer Kompetenz und Erfahrung als Ansprechpartner zur Seite.

Mit der Aufnahme des Pflegebetriebs im September wird auch die Cafeteria des ehemaligen Marienhospitals wieder öffnen. So haben neben Patienten und Angehörigen auch alle Mitarbeiter des Campus sowie die Emsdettener Bürger und Freunde dann wieder die Möglichkeit, gemeinsam zu frühstücken oder eine Tasse Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zu genießen.

Bild: In der dritten Etage des ehemaligen Marienhospitals nimmt ab September die Das Gezeitenland mobil GmbH ihren Betrieb auf.

Quelle: © Universitätsklinikum Münster