Pelikanhaus: Spendenaktion erzielt 500 Euro

Jacques Weindepot unterstützt das Pelikanhaus am Clemenshospital

Münster – Guter Wein und gute Musik, die perfekte Mischung, um einen schönen Tag zu verbringen. Wenn sich dann noch die Gelegenheit bietet, für einen guten Zweck zu spenden, verdoppelt das den Genuss. Während der Veranstaltung „Jazz meets Wine – Eine Matinee mit Stephanie K.“ von Jacques Weindepot an der Borkstraße kamen 500 Euro zugunsten des geplanten Familienhauses „Pelikanhaus“ am Clemenshospital zusammen. „Als ich von dem Projekt gehört habe, war ich sofort begeistert und wollte mich engagieren“, berichtet der Inhaber des Weingeschäfts, Jörg Steinhardt-Kranefeld und fügt hinzu: „Wir sind ja schließlich fast Nachbarn.“ Zusätzlich zu den Spenden der rund 100 Gäste organisierte der Künstler Oliver Härting spontan die Versteigerung eines seiner Bilder, das Frank Hellweg von Hellweg & Hinzen ersteigert und direkt an das „Pelikanhaus“ als zukünftige Wanddekoration weitergegeben hat. Dr. Martina Klein vom Fundraising der Alexianer betonte: „Ich bin begeistert von der spontanen Spendenbereitschaft und bedanke mich herzlich bei allen Gästen für ihre Hilfe. Mein besonderer Dank gilt Jörg Steinhardt-Kranefeld und sein Team für die tatkräftige Unterstützung.“

Jacques Weindepot unterstützt das Pelikanhaus am Clemenshospital

Bild: Jörg Steinhardt-Kranefeld, Oliver Härting, Dr. Martina Klein und Frank Hellweg (v.l.) freuen sich über den Erfolg der Aktion