Malwettbewerb: Traumkrankenhaus Clemenshospital

Münster – Überall im Krankenhaus gibt es ganz viel Platz, die Wände sind voller Blumen, Ärzte und Schwestern flitzen auf Rollschuhen durch die Flure und im OP hängen rosa Traumwolken aus Zuckerwatte. So oder so ähnlich könnte das ideale Krankenhaus durch die Augen eines Kindes aussehen. Mit einem Malwettbewerb ruft das Clemenshospital Münster Kinder und Jugendliche dazu auf, ein Krankenhaus zu malen, wie sie es sich wünschen. 50 Millionen Euro fließen in den Neubau am Düesbergweg. Und der soll auch den Kleinen gefallen. Deswegen lädt die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin alle interessierten Jungen und Mädchen ein, sich mit ihren Ideen am derzeitigen Bauprojekt zu beteiligen.

Der Abgabetermin ist der 30. Juni. Die besten Ideen haben die Chance auf einen Gewinn.

Hier tut sich was

Wir bauen für Sie eine barrierefreie Tiefgarage mit 270 Stellplätzen und einer direkten Anbindung an das Krankenhaus. Über der Tiefgarage werden sieben Etagen mit fünf modernen Pflegestationen errichtet. Die zukünftige Eingangshalle verbindet das Clemenshospital mit dem MedicalCenter. Im Erdgeschoss entsteht ein großzügiges Café mit erweitertem Shopangebot und 70 am Teich gelegenen Außenplätzen.

Bild: Alle interessierten Kinder und Jugendliche sind eingeladen, ihre Idee von einem Traumkrankenhaus zu malen.

Auf der Seite www.clemenshospital.de können sich Interessierte über den Baufortschritt informieren und über die Webcam einen Blick auf die Baustelle werfen. Fragen und Anregungen erreichen uns über baustelle@clemenshospital.de.

Quelle: © Clemenshospital Münster