Kinderglück im Clemenshospital: Verein spendet 120 bunte Kissen

Münster – Der Verein Kinderglück spendete der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Clemenshospitals jetzt 120 Kissen. In liebevoller Handarbeit haben Ehrenamtliche des Vereins die bunten Trostspender genäht. Die Kinder können mit den Kissen kuscheln und sich an den knalligen Farben und dem fröhlichen Kinderglück-Gesicht erfreuen. Wenn ein Kind entlassen wird, darf es das Kissen mit nach Hause nehmen.

Bild: Freuen sich über viele bunte Kissen (v. l.): Priv.-Doz. Dr. Otfried Debus (Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Clemenshospital), Bernd Krispin (Gründer des Vereins Kinderglück), Dr. Martina Klein (Leiterin Fundraising, Alexianer), Sr. Ivonne Telenga (Stellvertretende Stationsleitung, Clemenshospital) und Metin Duman (Verein Kinderglück) sowie zwei kleine Patienten, die die Kissen als Erste ausprobieren durften.

Quelle: © Clemenshospital Münster