Schweinachtsmann besucht Kinderonkologie am UKM

A-Capella in der Weihnachtszeit

Artikel-UKM_11122015BMünster (ukm/rem) – Ein dicker Mann mit weißem Bart und rotem Mantel: Nicht immer sieht der Weihnachtsmann genauso aus. Seit 13 Jahren erzählt die Münsteraner A-Cappella-Band 6-Zylinder eine ganz andere Geschichte und begeistert damit jedes Jahr aufs Neue junge Musikfans am UKM (Universitätsklinikum Münster). Die 6-Zylinder erzählen musikalisch die Geschichte eines Schweins, das Aushilfsweihnachtsmann wird – Schweinachtsmann eben. Mit ihrem Kindermusical unterstützen die Musiker die Kinderonkologie am UKM und sorgen so für Abwechslung und weihnachtliche Stimmung bei den Jungen Patienten. „Die 6-Zylinder zaubern seit 13 Jahren ein Lächeln auf die Gesichter unserer Kinder auf der Station. Und außerdem sammeln sie für unsere Patienten bei ihrer Tour durch Münster Spendengelder. Das ist jedes Mal aufs Neue eine Weihnachtsüberraschung für uns“, freut sich Prof. Dr. Andreas Groll, Leitender Oberarzt der Kinderonkologie am UKM (Bild: zweiter von rechts) über das langjährige Engagement der beliebten A-Capella-Band.

Quelle: © Universitätsklinikum Münster